Letztes Feedback





 

1 Punkt für Denken & Instinkt!

Hei,
Heute gibt es direkt 2 Storys, die aber zusammenhängen. Heute wurde ich natürlich um 6 Uhr geweckt, aber daran gewöhne ich mich  mitlerweile. Ein paar Stunden später hörte ich nur ein klappern. Ich hatte ein wenig schlampig heute morgen den Käfig zugemacht und Nicky hat diese Chance natürlich genutzt um auszubrechen. Hiermit erteile ich einen Punkt für Instinkt, der aber nicht fürs Ausbrechen steht. Nein, er steht für das was danach passiert ist. Ich bin natürlich Nicky hinterhergelaufen. Normalerweise lauf ich ja nicht so schnell in seiner Gegenwart und so war er etwas verschreckt als ich hinter ihm herrannte. Er schlug logischerweise Haken und verschwand unterm Sofa. Da das natürlich zum natürlichem Instinkt gehört... xD

Jetzt das was gleichzeitig bzw. nach dem verschwinden unterm Sofa geschah. Ich bin natürlich zurück in mein Zimmer, denn Nicky würde ich da erstmal nicht rausbekommen. Was seh ich? Lily nagt am Gitter rum und stubst wie wild dagegen. Sie will mit unters Sofa! Da sie aber überhaupt keinen Grund zum flüchten hat war das ja eher etwas nach dem Motto >> Wo Nicky ist da geh ich auch hin << Okay, logisch. Aber als sie dann anfing zur Stelle zu gehen wo Nicky auch ausgebüxt ist war ich schon verwundert. Aber bevor sie was tat guckte sie sich das allem anschein nach an und fing dann an zu rappeln. Siehe da - das Gitter ließ sich verschieben und Lily war auch draußen. Zum lück war die Zimmertür zu xD Naja, jedenfalls vergebe ich für dieses Verhalten einen Denkpunkt!

Punktestand: 2:1 für Denken!

liebe Grüße, Janine

29.8.09 22:54, kommentieren

1 Punkt für Denken!

Hei
Ich bins, wer sonst, gell?
Heute wird der erste Punkt an Denken vergeben!
Denn, es gab morgens immer pünktlich um 7:30 Uhr immer frühstück. Bzw. gibt. Heute hatte ich habe zur zweiten Stunde und habe natürlich länger geschlafen. Aber... um Punkt halb sieben hat Nicky angefangen an dem Gitter zu rappeln und mich aufzuwecken. Solange bis ich dann aufgestanden bin und ihn angeglotzt habe. Was macht Nicky? Der läuft zum Futternapf und schiebt ihn mir vor die Füße. Ein klarer Punkt für denken schätze ich, denn welches Kaninchen (ich rede von wilden Kaninchen) würde seinem ... tja... was bin ich eigentlich für die beiden? Sagen wir ich bin ein Kumpel die Stelle (sagen wir man könnte sie verschieben) hinschieben. Wir nehmen jetzt mal an das das Nickel immer von seinem Kumpel was zu futtern kriegt. Ich schätze das liegt echt nicht im Instinkt eines Tieres das zu tun.

Ich führe hiermit etwas ein:
Seit ihr nicht der Meinung das ich mit der Punktevergabe Recht habe, schreibt das ins Gästebuch. Einfach welchen Eintrag ihr meint und wieso das einfach nicht stimmen kann

Punktestand 1:0 für denken.

lg, Janine

27.8.09 20:39, kommentieren

Das Experiment

Hallo und Herzlich Willkommen auf diesem Blog!
Seit der 5. Klasse verfolgt mich ein "Streit" mit unserer Relilehrerin. Sie behauptete entschlossen, das alle Tiere nur nach Instinkt handeln und niemals denken (können). Natürlich haben wir als tierliebe Fünftklässer voll dagegen gehalten und das Ergebniss der Stunde waren zusätzliche Hausaufgaben. Natürlich haben sich alle darüber geärgert und man wollte nicht einsehen das der Familienhund einen nur wegen seinem Instinkt lieb hat.

Jetzt bin ich in der 9. Klasse und besitze 2 Kaninchen. In der Zeit bin ich natürlich viel schlauer geworden und bla. Aber ob meine Kaninchen wirklich nur nach Instinkt handeln würd ich gerne mal herausfinden. Denn meine Kaninchen sind nicht nur irgendwelche gewöhnlichen armen Tiere die in handelsüblichen Kleintierkäfigen wohnen und stumm ihr grausiges Trockenfutter fressen. Nein, im Gegenteil. Sie leben Tag und Nacht in einem Freigehege in meinem Zimmer. Dieses Gehege ist 4m² groß und wenn ich da bin dürfen die beiden durch die gesamte Wohnung laufen. Zusätzlich bekommen sie nur Frischfutter da Trockenfutter bekanntlich krank macht. Aber, das macht natürlich nicht meine Hasen aus. Nein, im Gegenteil.

Meine beiden Kaninchen sind schlau. Ja, ich behaupte jetzt steif und fest das meine Kaninchen schlau sind. Sie dühren auf Kommando einfache Tricks aus, springen freiwillig über Hindernisse und wissen natürlich ganz genau wie sie aus ihrem Gehege ausbrechen können. Und weil ich ehrlich gesagt mir nicht denken kann das Kaninchen nach Instinkt handeln, wenn man ihnen ein Kommando beibringt. Der Instinkt wäre sich das Leckerlie zu schnappen, oder bei Wildkaninchen einfach Haken schlagend wegzurennen.

Hier werde ich nun die Ergebnisse und Erfahrungen dieses Experiments festhalten.

liebe Grüße, Janine

1 Kommentar 27.8.09 16:59, kommentieren