Letztes Feedback





 

Das Experiment

Hallo und Herzlich Willkommen auf diesem Blog!
Seit der 5. Klasse verfolgt mich ein "Streit" mit unserer Relilehrerin. Sie behauptete entschlossen, das alle Tiere nur nach Instinkt handeln und niemals denken (können). Natürlich haben wir als tierliebe Fünftklässer voll dagegen gehalten und das Ergebniss der Stunde waren zusätzliche Hausaufgaben. Natürlich haben sich alle darüber geärgert und man wollte nicht einsehen das der Familienhund einen nur wegen seinem Instinkt lieb hat.

Jetzt bin ich in der 9. Klasse und besitze 2 Kaninchen. In der Zeit bin ich natürlich viel schlauer geworden und bla. Aber ob meine Kaninchen wirklich nur nach Instinkt handeln würd ich gerne mal herausfinden. Denn meine Kaninchen sind nicht nur irgendwelche gewöhnlichen armen Tiere die in handelsüblichen Kleintierkäfigen wohnen und stumm ihr grausiges Trockenfutter fressen. Nein, im Gegenteil. Sie leben Tag und Nacht in einem Freigehege in meinem Zimmer. Dieses Gehege ist 4m² groß und wenn ich da bin dürfen die beiden durch die gesamte Wohnung laufen. Zusätzlich bekommen sie nur Frischfutter da Trockenfutter bekanntlich krank macht. Aber, das macht natürlich nicht meine Hasen aus. Nein, im Gegenteil.

Meine beiden Kaninchen sind schlau. Ja, ich behaupte jetzt steif und fest das meine Kaninchen schlau sind. Sie dühren auf Kommando einfache Tricks aus, springen freiwillig über Hindernisse und wissen natürlich ganz genau wie sie aus ihrem Gehege ausbrechen können. Und weil ich ehrlich gesagt mir nicht denken kann das Kaninchen nach Instinkt handeln, wenn man ihnen ein Kommando beibringt. Der Instinkt wäre sich das Leckerlie zu schnappen, oder bei Wildkaninchen einfach Haken schlagend wegzurennen.

Hier werde ich nun die Ergebnisse und Erfahrungen dieses Experiments festhalten.

liebe Grüße, Janine

27.8.09 16:59

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen